Dass sie einmal Unternehmensnachfolgerin des Outdoor- und Bergsportausrüsters Vaude werden würde, war nicht ihr ursprüngliches Ziel auf ihrer Wanderung durchs Leben. Was als eine Zwischenetappe gedacht war, entpuppte sich als Lebensauftrag: Sie kam und blieb.

Sie möchte gestalten. Ihr Ziel mit dem Familienunternehmen: Outdoor-Kleidung giftfrei und nachhaltig zu machen und dabei einer der ökologischsten Hersteller Europas zu werden. Sie ist auf einem guten Weg, erhält Preise und Auszeichnungen und hält Vorträge.

Im Radiointerview von Deutschlandradio Kultur berichtet sie von ihren Erlebnissen und Erfahrungen als Unternehmertochter, die in einem kleinen Ort in Süddeutschland aufgewachsen ist.

Sehr hörenswert: Deutschlandradio Kultur, 11.01.2017, 9.00 – 10.00 Uhr

 

 

Foto: Deutschlandradio Kultur (dpa/ picutre alliance/ Felix Kästle)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen